Willkommen

Willkommen beim Internet Angebot der interdisziplinären deutschsprachigen Liste "Menschliches Verhalten in evolutionärer Perspektive".Sie finden auf diesen Seiten eine Liste mit Adressen von Forschern und Personen verschiedener Teildisziplinen, die im Bereich des menschlichen Verhaltens im Kontext der Evolutionstheorie arbeiten. Desweiteren bieten wir aktuelle Informationen, Termine, Buecher und Texte zum Thema.

Sie wollen für die MVE-Liste Werbung machen? Dann verbreiten Sie doch einfach diesen Flyer pdf Datei des Tagungsprogrammes unter Ihren KollegInnen. Helfen Sie mit, das Netzwerk weiter zu vergrößern!
© Diese Seite wird betrieben von Benjamin P. Lange, Lars Penke und Sascha Schwarz (z.Zt. Webmaster).
Logo design von Petra Becher "Die Kreativalm"


Aktuelle Nachrichten / News:

Stellenausschreibung: 1x Doktorand*innenstelle TV-L 13 (50%) für 3 Jahre (Prof. Dr. Lars Penke, Georg-August-Universität Göttingen)

In der Abteilung Biologische Persönlichkeitspsychologie am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.10.2021 eine Stelle als

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,90 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Der Forschungsschwerpunkt der Arbeitseinheit (https://www.psych.uni-goettingen.de/de/biopers) liegt auf der Untersuchung der biologischen Grundlagen von interindividuellen Unterschieden in Persönlichkeit und Intelligenz sowie ihrem Zusammenspiel mit sozialen Beziehungen aus evolutionspsychologischer, endokrinologischer und verhaltensgenetischer Perspektive.

Einige aktuelle Forschungsschwerpunkte sind:
  • Wechselspiel zwischen Persönlichkeit, Hormonen, und sozialem Kontext
  • Persönlichkeitsprozesse und Personenwahrnehmung in sozialen Interaktionen
  • Ovulationszykluseffekte auf weibliche Wahrnehmung, Erscheinung und Sozialverhalten
  • Verhaltens- und Evolutionsgenetik von Intelligenz und Persönlichkeit

Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit in einem der Forschungsschwerpunkte der Abteilung
  • Publikation englischsprachiger Fachartikel
  • Mitwirkung an den Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG im Bereich Psychologische Diagnostik (2 SWS) und bei den Leistungsprüfungen
Ihr Profil
  • erfolgreicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom, Master oder vergleichbar) in Psychologie
  • gute Grundkenntnisse in und intrinsisches Interesse an der Persönlichkeitspsychologie, der psychometrischen Testung, sowie min. einem der folgenden Bereiche: Evolutionäre Psychologie, Hormone und Verhalten, Persönlichkeit und soziale Beziehungen, Verhaltensgenetik
  • fundierte Kenntnisse multivariater statistischer Verfahren und statistischer Analysesoftware
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent, Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Interesse an Open Science

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion im interdisziplinären Studiengang Behavior & Cognition (http://www.uni-goettingen.de/de/217295.html). Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen, einschl. einen aussagekräftigen Schreiben zu Forschungsinteressen und Motivation, in einem einzigen PDF-Dokument (NACHNAME_WMA_BioPers_Goettingen.pdf) bis zum 01.08.2021 per Email direkt an Prof. Dr. Lars Penke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte ebenfalls an Prof. Dr. Lars Penke (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0551-3920701).

Stellenausschreibung: 1x Doktorand*innenstellen (75% für 3,5 Jahre) + 1 x Post-Doc (100% für 3 Jahre) (Dr. Elisabeth Oberzaucher, Universität Wien)

An der Universität Wien sind im Arbeitsbereich von Dr. Elisabeth Oberzaucher (Universität Wien) zwei Stellen zu besetzen:

Die Bewerbungsdeadline ist der 31.05.2021. Sollten Sie noch Zeit für die Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen haben bitte vorab eine Email an Elisabeth Oberzaucher schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Weitere Beiträge ...

  1. Stellenausschreibung: 1x Post-Doc TV-L 13 (100%) für 6 Jahre (Prof. Dr. Lars Penke, Georg-August-Universität Göttingen)
  2. 2. Call for papers zur 20. MVE-Tagung 2021 an der TU Braunschweig (Organisation Nicole Holzhauser, Christian Ebner, Farina Wille und Frank Eggert); ONLINE-Veranstaltung
  3. Publikation Eckart Voland und Christoph Meißelbach (2021): Verständigungsbarrieren zwischen kulturalistischen Sozialwissenschaften und evolutionärer Anthropologie: Ursachen, Argumente und Auswege (Open Access)
  4. Call for Abstracts Ad-hoc-Gruppe „Evolutionäre Soziologe: Zur Interaktion biologischer, sozialer und kultureller Einflüsse auf menschliches Verhalten" Gemeinsamer Kongress der Deutschen und Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (23.-25. August 2021
  5. 1. Call for papers zur 20. MVE-Tagung 2021 an der TU Braunschweig (Organisation Nicole Holzhauser, Christian Ebner, Farina Wille und Frank Eggert); entweder in Präsenz ODER online
  6. Einladung zum Festkolloquium der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte (5.-7.3.20 im Auditorium der Museen Dahlem, Berlin)
  7. Neuerscheinung: "Liebe, Glück und menschliche Natur. Eine biokulturelle Analyse der spätmodernen Paargesellschaft" (Müller-Schneider, 2019)
  8. 9. Günter Tembrock Lecture: "Hat der Artenschutz ein Waschbärproblem?" (Norbert Schneeweiß, Landesamt für Umwelt), HU Berlin am 26.06.2019
  9. Call for papers: 6th International Conference "Humans in evoltuionary perspective" of the Polish Society for Human and Evolution Studies
  10. Neuerscheinung: "Geschlecht und Verhalten aus evolutionärer Perspektive" (2019)
  11. Call for abstracts Ad-hoc session "Evolutionäre Soziologie: Zum Verhältnis von Evolutionstheorie und Soziologie" (ÖGS, Salzburg)
  12. Neuerscheinung: Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie "Das Eigene & das Fremde" (Hrsg. Gerald Hartung und Matthias Herrgen mit Leitartikel von Christoph Antweiler, 2019)
  13. Neuerscheinung: "Die andere Hälfte der Heilung" (Leander Steinkopf, 2018)
  14. 1. Call for papers zur 19. MVE-Tagung 2019 am Hanse Wissenschafts Kolleg (HWK) in Delmenhorst (Organisation Kai Willführ und Sebastian Schnettler)
  15. Neuerscheinung: "Die Evolution der Kohäsion. Sozialkapital und die Natur des Menschen" (Christoph Meißelbach, 2019)
  16. Neuerscheinung: "The Oxford Handbook of Evolutionary Medicine" (Eds. Martin Brüne & Wulf Schiefenhövel, 2019)
  17. EHBEA Tagung 2019 in Toulouse (24.-26.4.2019)
  18. EHBEA: Calls for committee members & New Investigator Award
  19. 2. Call for papers 18. MVE-Tagung 2018 in Frankfurt a. M. (Organisation Anke Kuper)
  20. Nachruf: Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Begründer der Humanethologie und des humanethologischen Filmarchivs ist gestorben*

Anmeldung mit eMail-Adresse oder Benutzername