Willkommen

Willkommen beim Internet Angebot der interdisziplinären deutschsprachigen Liste "Menschliches Verhalten in evolutionärer Perspektive".Sie finden auf diesen Seiten eine Liste mit Adressen von Forschern und Personen verschiedener Teildisziplinen, die im Bereich des menschlichen Verhaltens im Kontext der Evolutionstheorie arbeiten. Desweiteren bieten wir aktuelle Informationen, Termine, Buecher und Texte zum Thema.

Sie wollen für die MVE-Liste Werbung machen? Dann verbreiten Sie doch einfach diesen Flyer pdf Datei des Tagungsprogrammes unter Ihren KollegInnen. Helfen Sie mit, das Netzwerk weiter zu vergrößern!
© Diese Seite wird betrieben von Benjamin P. Lange, Lars Penke und Sascha Schwarz (z.Zt. Webmaster).
Logo design von Petra Becher "Die Kreativalm"


Aktuelle Nachrichten / News:

Call for papers: MVE-Tagung 2017 in Ulm (Organisator: Elisabeth Oberzaucher)

Weiterlesen ...  Weiterlesen ...

Ort: Universität Ulm, Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Zeitraum: Montag, 6.3.2017 bis einschl. Mittwoch, 8.3.2017

Motto: Sex und Gender

Organisation: Elisabeth Oberzaucher

 

Sex und Gender aus Sicht der Evolution

Neben diesem Schwerpunkt und seinen angrenzenden Gebieten sind natürlich wie immer in offenen Sessions Einreichungen aus allen anderen evolutionären Themenbereichen erwünscht.

Im Sinne einer international stärkeren Sichtbarkeit deutschsprachiger Beiträge zum Thema haben Sie die Möglichkeit, Ihren Beitrag neben deutscher auch in englischer Sprache einzureichen. Auch wenn Sie Ihren Beitrag in deutscher Sprache halten werden, könnten so die diversen Internetsuchmaschinen dennoch Ihren Beitrag im Internet sichtbar machen. Wenn Sie einen Vortrag in deutscher Sprache halten möchten, besteht die Möglichkeit, die dazugehörige (Powerpoint-) Präsentation in englischer Sprache zu gestalten.

Die letzte Frist zum Einreichen der Beiträge ist der 31.01.2017.

 

Eingeladener Beitrag

Weiterlesen ...

Maryanne Fisher (Saint Mary's University, Halifax, NS, Canada)

My primary research topic is the evolutionary foundations of human interpersonal relationships, and in particular, I have a long standing interest in female intrasexual competition. My other areas of study broadly include women’s mating strategies and indicators of female physical attractiveness. Some of my scholarship is devoted to exploring the intersection between feminist studies and evolutionary psychology.

http://maryannefisher.com/

 

Anmeldung

Sie können sich ab sofort registrieren. Bitte melden Sie sich auf der MVE-Homepage (http://www.mve-liste.de) zunächst auf der linken Seite unter "Login" auf der Seite an. In der Navigationsleiste links erscheint dann ein neuer Menüpunkt "Tagungsanmeldung". Klicken Sie diesen bitte an. Nun können Sie das Formular ausfüllen, mit dem Sie sich zur Tagung anmelden. Unter "Meine Buchungen" können Sie jederzeit Ihre Registrierung ändern / ergänzen und so auch im Nachhinein Ihren Beitrag (Vortrag oder Poster) verändern. Bei Problemen nutzen Sie bitte das "Kontaktformular" auf der linken Seite.

Im Sinne einer international stärkeren Sichtbarkeit deutschsprachiger Beiträge zum Thema haben Sie die Möglichkeit, Ihren Beitrag neben deutscher auch in englischer Sprache einzureichen. Auch wenn Sie Ihren Beitrag in deutscher Sprache halten werden, könnten so die diversen Internetsuchmaschinen dennoch Ihren Beitrag im Internet sichtbar machen. Wenn Sie einen Vortrag in deutscher Sprache halten möchten, besteht die Möglichkeit, die dazugehörige (Powerpoint-) Präsentation in englischer Sprache zu gestalten.

 

Tagungsgebühren

Wie in den Jahren zuvor ist die Höhe der Tagungsgebühren vom jeweiligen Beschäftigungsverhältnis abhängig, um vor allem Nachwuchswissenschaftlern den Besuch der Tagung zu ermöglichen. Inhaber von ganzen Stellen entrichten 60,- EUR, Inhaber von halben Stellen 30,- EUR und Studierende 15,- EUR. Die Bezahlung der Tagungsgebühren erfolgt bar vor Ort.

 

Anreise zum Tagungsort mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Haltestelle Hauptbahnhof:

Straßenbahn Linie 1 Richtung Böfingen, umsteigen am Willy-Brandt-Platz in den Bus Linie 4 Richtung Böfingen Süd / Egertweg, aussteigen an Haltestelle Steinhövelstraße.

 

Ab Haltestelle Ehinger Tor:

Bus Linie 4 Richtung Böfingen Süd / Egertweg, aussteigen an Haltestelle Steinhövelstraße

 

Unterkünfte (Auswahl)

In Gehdistanz von der Villa Eberhart

http://www.hotel-astra.de EZ ab € 65

 

Im Zentrum

http://www.comfor.de/ EZ ab € 104

http://www.ulmermuensterhotel.de EZ ab € 55

 

Pension

http://www.mitte-24.com/index.php?id=6 EZ mit gemeinsamem Bad ab € 33 Bei der Buchung bitte MVE Liste angeben

Stellenangebot Research Associate (National Insitute of Mental Health, Prague, Chzech Republic)

National Institute of Mental Health (NIMH) is a top-level academic centre combining research and mental health care, located near Prague, Czech Republic. NIMH programme is focused on researching psychological and neurobiological mechanisms that could have negative effects on quality of life and potentially lead to development of severe mental disorders such as stress reactions, anxiety, depression, and schizophrenia. Research also includes development and testing of new diagnostic and therapeutic methods. Our approach is based upon interconnection of methods of molecular biology, animal modelling, evolutionary psychology, and clinical research. NIMH is meant to become national reference institution for the field of mental health.

Position title: Research Associate

 

Position description

NIMH opens a position of Research Associate within the Evolutionary and Social perception work group, led by Dr. Jan Havlíček. The group’s research focuses on various aspects of impression formation based on olfactory and visual cues, primarily in the context of mate choice, intrasexual competitiveness, and family relationships. The relevant psychological mechanisms are studied across mental health spectrum. The successful applicant is expected to run research within the field of social perception and related to the research objectives of the work group. The position requires expert knowledge in at least one of the following areas: experimental psychology, biological anthropology, medicine, psychiatry, or neuroscience.

 

Terms & Conditions

Position opens: October, 2016

Position type: full time

Starting salary: within a range of 28 000–36 000 CZK/month; commensurate with academic experience. Seasonal and performance-related bonuses not included. Further granting available.

The post is tenable for two years, extension possible. New entrants to the Institute will be required to serve a probationary period of 3 months.

 

Responsibilities

  • Independent conduction of research in conjunction with the head of the research group. This specifically involves outlining research design, data collection and their analysis.
  • Regular publication of research results primarily in academic journals.
  • Collaboration on proposals to secure funding to support future research.
  • Contribution to the presentation of the research outcomes at the relevant academic meetings.
  • Cooperation with colleagues both within the Institute and also on the international level.
  • Sharing one’s expertise and mentoring junior members of the team.
  • Keeping up to date knowledge and learning new research skills as required.

 

Qualifications

The successful candidate will need to demonstrate vast research experience within the respective academic field.

 

Essentials:

  • PhD in experimental psychology, biological anthropology, psychiatry, neuroscience, or in a related academic field. Exceptional applicants working towards their PhD would be considered as well.
  • Extensive experience with academic publishing.
  • Professional knowledge of quantitative data analysis (e.g., SPSS, R, Mplus).
  • Fluent in English language (C1 level or higher).

 

Desirables:

  • Knowledge of research techniques such as olfactory perception, eye-tracking, brain imaging, biometry, hormonal assays, and survey development.
  • Mastering of specialist IT techniques for face analysis and/or visualisation (e.g., GMM, Psychomorph).

 

To apply

In the first instance, send your academic CV and 2 letters of reference to Dr. Jan Havlíček (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Please write "NIMH Research Associate" into the subject line of your application email.

Deadline: August 14, 2016

Should you have any questions or are in need of an extension, please contact Mrs. Tereza Nevolová (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Shortlisted candidates will be invited to provide a brief proposal of research they would like to conduct at the Institute (around 2 pages long, details of which will be send via mail). Face-to-face interviews will be held at NIMH in the second part of September, 2016. If need be, interviews could be held via SKYPE as well.

inzerat_fin.pdf

Weitere Beiträge ...

  1. 6. Günter Tembrock Lecture am Dienstag, 7.6.2016 um 19.30 Uhr in Berlin
  2. Neuerscheinung: Evolution - Kognition - Dichtung (Karl Eibl)
  3. Buchreihe "Die Psychogenese der Menschheit" (herausgegeben von Gerd Jüttemann)
  4. 2. Call for papers: MVE-Tagung 2016 in Berlin (Organisator: Clemens Schwender)
  5. Stellenausschreibungen: Leibniz Science Campus on Primate Cognition (LSC), Göttingen
  6. symposium: Why C(omp)ARE? Research across species and cultures to understand the human mind
  7. Call for papers: MVE-Tagung 2016 in Berlin (Organisator: Clemens Schwender)
  8. Stellenausschreibung: 100% TV-L 13 (Universität zu Köln, Prof. Fetchenhauer)
  9. 12 DokotrandInnenstellen (65% TV-L 13), "Understanding social relationships" (Prof. Julia Fischer, Göttingen)
  10. 5. Günter Tembrock Lecture am Donnerstag, 18.6.2015 um 18 Uhr in Berlin
  11. MVE-Tagung 2015 in Würzburg (Organisatoren: Hennighausen, Lange, Schwab)
  12. 2. Call for papers: MVE-Tagung 2015 in Würzburg (Organisatoren: Hennighausen, Lange, Schwab)
  13. Neuerscheinung: Art as Behaviour: An ethological approach to visual and verbal art, music and architecture (Christa Sütterlin, Wulf Schiefenhövel, Christian Lehmann, Johanna Forster, Gerhard Apfelauer (Eds.) (2014)
  14. Neuerscheinung: 2. Ausgabe "Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie": Gewalt und Aggression (Hrsg.: G. Hartung und M. Herrgen)
  15. Neuerscheinung: Benjamin P. Lange & Sascha Schwarz (Hrsg.). Die menschliche Psyche zwischen Natur und Kultur
  16. Manifest für eine Integrative Humanwissenschaft
  17. Tagungsberichte 14. MVE-Tagung in Wuppertal (2014)
  18. Call for papers: MVE-Tagung 2015 in Würzburg (Organisatoren: Hennighausen, Lange, Schwab)
  19. EHBEA Student Research Grant & Workshop Grant (März 2015)
  20. Call for papers: Tagung Historische Demographie in den Sozial- und Naturwissenschaften (Fr, 27.02.2015 in Stuttgart)

Anmeldung mit eMail-Adresse oder Benutzername