Kategorien

Dirk Engel




Fachgebiet: Kommunikationswissenschaft und Marketing
Akademie für Marketing-Kommunikation e.V.
Deutschland
Telefon: 015115676498 Webseite
Saalburgallee 32
60385 Frankfurt am Main
Veröffentlichungen (Auswahl):
  1. Strategie statt Streudienst – Wie datengetriebenes Planning einen Mehrwert in der Mediaplanung schafft
    in: Andreas Baetzgen (Hrsg.): Brand Planning – Starke Strategien für Marken und Kampagnen; Schäffer Poeschel Verlag, Suttgart 2011, S. 295 – 316
  2. Das Internet – ein Segen für die Marktforschung? in: Jackob, Nikolaus / Zerback, Thomas / Jandura, Olaf / Maurer, Marcus (Hrsg.): Das Internet als Forschungsinstrument und -gegenstand in der Kommunikationswissneschaft; Köln 2010, S.31 – 49
  3. Jenseits des blinden Flecks. Einige Überlegungen über die Moral der Kommunikationsdienstleister. in: Schmidt, Siegfried J. / Tropp, Jörg (Hrsg.): Die Moral der Unternehmenskommunikation: Lohnt es sich, gut zu sein? Köln 2009, S.260 – 273
  4. Alle Zeichen auf Empfang – Involvement-Theorien im Überblick; in: IP Deutschland (Hrsg.): Involvement und Werbewirkung – Impact Dossier 1/08, Köln 2008, S. 6 – 11
  5. Das Medienerleben Jugendlicher zwischen ON und OFF (zusammen mit Patrik Peil); in: TV-Wirkung – Vom Zuschauer zum Viewser (4. TV-Wirkungstag), Dezember 2007, S. 14 – 33
  6. „Die Medien beeinflussen vielleicht die anderen, aber mich doch nicht“: Zu den Ursachen des Third-Person-Effekts (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Bernd Brosius); in: Publizistik, 42. Jhg., 3/1997, S. 325 – 345
  7. The causes of third-person-effects: Unrealistic optimism, impersonal impact or generalized negative attitudes towards media influence? (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Bernd Brosius); in: International Journal of Public Opinion Research; 8. Jhg., 2/1996, S. 142 – 162


Wissenschaftliche Disziplin
Powered by Sigsiu.NET



worldmags.cc