Kategorien

Prof. em. Dr. Margit Oswald



[Adresse mit Google Maps anzeigen]

Fachgebiet: Sozialpsychologie

Universität Bern
Institut für Psychologie
Fabrikstrasse 8
3012 Bern
Schweiz Webseite



Veröffentlichungen (Auswahl):

Balmer, A., Oswald, M. E., Ermer, A. & Guldimann, A. (2014). Der Zusammenhang zwischen Belästigung des Ex-Partners, Trennungskontext, Bindungsstil und Commitment gegenüber der Beziehung. Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, S. 1-11. doi:10.1024/1661-4747/a000182

Oswald, M. E. (2014). Ist Gewalt in der Partnerschaft eine Domäne der Männer? In I. Götz, I. Schwenzer, K. Seelmann, & J. Taupitz (Hrsg.). Familie - Recht und Ethik. München. C.H. Beck.

Schrackmann, M., & Oswald, M. E. (2014). How preliminary are preliminary decisions? The effect of dispositional Need for Closure. Swiss Journal of Psychology, 73,p. 5-11. doi:10.1024/1421-0185/a000122

Fischer, A., Oswald, M. E., & Seiler, S. (2013). Terrorists among us: Effects of a suspect's group membership, terrorist past and knowledge on lay persons' interrogation severity recommendations. Swiss Journal of Psychology.

Hurst-Wagner, M., & Oswald, M. E. (2012). Impact of deception detection errors on public's trust in the police. Legal and Criminological Psychology. Online First.

Hurst, M., & Oswald, M. E. (2011). Mechanisms underlying response bias in deception detection. Psychology, Crime & Law. Online First.

Oswald, M. E. (2010). Diverse consequences of distrust for communication and judgement. Zum Artikel.

Oswald, M. E., & Stucki, I. (2010). Automatic judgment and reasoning about punishment. Social Justice Research, 23(4), 290-307.

Giger, P., Merten, Th., Merckelbach, H., & Oswald, M. E. (2010). Detection of feigned crime-related amnesia: A multi-method approach. Journal of Forensic Psychology Practice, 10(5), 440-463.

Giger, P., Merten, Th., Meckelbach, H., & Oswald, M. E. (2010). Willentliche Testverfälschung bei Verfahren zur Erfassung von Dissoziation: Ergebnisse einer Begutachtungsstudie. Praxis der Rechtspsychologie, 20(1). 131-147.

Keller, L., Oswald, M. E., Stucki, I., & Gollwitzer, M. (2010). A closer look at an eye for an eye: Laypersons` punishment decisions are primarily driven by retributive motives. Social Justice Research, 23(2-3), 99-116.

Krummenacher, M., Giger, P., & Oswald, M. (2010). Wiederholen Sie sich nicht! Eine Realdatenanalyse non- und paraverbaler Merkmale für die Glaubhaftigkeitseinschätzung. Polizei & Wissenschaft, 3, 8-21.

Keller, L., Ming, W., Giger, P., Haag, C., & Oswald, M. E. (2009). Alkohol und Gewalt: Eine Online-Befragung der Polizeiangestellten im Kanton Bern. Retrieved August 12, 2010, from http://www.bag.admin.ch/themen/drogen

Gabriel, U., Oswald, M. E., & Bütikofer, A. (2005). Freiwillige Teilnahme an Wiedergutmachungsprogrammen und die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 36, 239-249.

Oswald, M. E., Orth, U., Aeberhard, M., & Schneider, E. (2005). Punitive reactions to completed crimes versus accidentally uncompleted crimes. Journal of Applied Social Psychology, 35, 718-731.

Oswald, M. E., Orth, U., & Hupfeld, J. (2003). Mikro- versus Makroperspektive der retributiven Gerechtigkeit, Strafziele und die Forderung nach Strafe. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 34(4),227-241.

Oswald, M. E. (2003). Depersonalisierte Beziehungen sind nicht das Problem, sondern das Kennzeichen von Systemvertrauen. Kommentar zu K. W. Schweer: Vertrauen als Organisationsprinzip. Erwägen, Wissen, Ethik, (2)14.

Gabriel, U., Müller, S., & Oswald, M. E. (2002). Wiedergutmachung im Strafvollzug: Die Sicht der Inhaftierten. Monatszeitschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 85(2), 141-1.

Oswald, M. E., Hupfeld, J., Klug, S. C., & Gabriel, U. (2002). Lay-perspectives on criminal deviance, goals of punishment, and punitivity. Social Justice Research, 15(2). 85-98.

Oswald, M. E., Jonas, K., Maass, A., & Stangor, C. (1999). The revival of interest in Research on Stereotypes and prejudice. Swiss Journal of Psychology, 58(4), 223-225.

Oswald, M. E., & Fuchs, T. (1998). Readiness to trust in complex situations. Swiss Journal of Psychology, 57(4), 248-254. (pdf, 576KB)

Oswald, M. E. (1989). Schadenshöhe, Strafe und Verantwortungsattribution. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 199, 200-210.

Oswald, M. E. (1988). Was wird gemessen bei der Strafzumessung? Goltdammer's Archiv für Strafrecht, 135, 147-163.

Oswald, M. E., & Gadenne, V. (1987). Ein Vergleich des Einflusses von Kognition und Motivation auf die Urteilsbildung. Psychologische Beiträge, 29, 98-108.

Oswald, M. E. (1986). Rezension von Franz Streng, Strafzumessung und relative Gerechtigkeit (Heidelberg, 1984). Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 5(69), 307-308.

Oswald, M. E., & Gadenne, V. (1986). Der Einfluß von Speicherung und Suchstrategie auf die Erinnerungsleistung hypothesenkonformer und -konträrer Information. Sprache und Kognition, 4, 195-201.

Gadenne, V., & Oswald, M. E. (1986). Entstehung und Veränderung von Bestätigungstendenzen beim Testen von Hypothesen. Zeitschrift für experimentelle und angewandte Psychologie, 33(3), 360-374.

Oswald, M. E. (1986). Urteile über den Repräsentativitätsheurismus. Archiv für Psychologie, 138(2), 113-125.

Oswald, M. E., & Gadenne, V. (1984). Wissen, Können und künstliche Intelligenz. Die Konzeption des deklarativen und prozeduralen Wissens. Sprache & Kognition, 3, 173-184.

Paul, G., & Oswald, M. E. (1982). Verantwortungsattribution bei Verkehrsunfällen: Informationsverarbeitungstheorie versus defensive Attributionstheorie. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 13, 237-246.

Aufsattler, W., Oswald, M. E., Geisler, W., & Graßhoff, U. (1982). Eine Analyse richterlicher Entscheidungen über die Strafrestaussetzung nach § 57 I StGB. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 6, 305-317.

Oswald, M. E. (1981). Konkurriert Schachters Emotionstheorie mit der Theorie James'? Zeitschrift für Sozialpsychologie, 12, 134-140.

Oswald, M. E. (1978). Überlegungen zur Erklärungskraft von Eysencks Persönlichkeitstheorie. Psychologische Beiträge, 20, 14-34.




Powered by Sigsiu.NET