• Geschrieben von Peter Winkler

Doris F. Jonas – Pionierin der evolutionären Anthropologie, Psychologie und Medizin - Ein geschichtlicher Beitrag

Hallo zusammen, anbei ein Beitrag zur Geschichte der Evolutionaeren Psychologie und Evolutionaeren Psychosomatik, ueber den Beitrag von Doris F. Jonas (und A.D. Jonas).
Dieser Artikel ist ganz frisch, verbunden mit einer Bitte: Wer haette eine Idee , welche Zeitschrift fuer diesen Artikel ggf. geeignet/interessiert sein koennte?

Vielen Dank! (freue mich ueber Rueckmeldungen)


Peter Winkler


Doris F. Jonas – Pionierin der evolutionären Anthropologie, Psychologie und Medizin - ein  geschichtlicher Beitrag

Peter Winkler

Den ganzen Artikel lesen
Doris F. Jonas

Vorläufer der aktuellen Evolutionären Psychologie und Evolutionären Medizin

Wer sich heute über innovative Forschungszweige in der Psychologie, Anthropologie und Medizin informiert, kommt an evolutionären Ideen...

Den ganzen Artikel lesen

  • Geschrieben von Bernd Ehlert

Zum öfter diskutierten Thema: "In welcher Sprache wollen /sollten wir die Tagungsbeiträge halten?"

Liebe Listenmitglieder,

zu dem schon öfter diskutierten Thema "In welcher Sprache wollen /sollten wir die Tagungsbeiträge halten?" fand ich einen erhellenden sprachwissenschaftlichen wie erkenntnisorientierten Beitrag in der Zeitschrift "Forschung @ Lehre", die sicher eine Reihe Mitglieder haben. Der Link: http://www.forschung-und-lehre.de/wordpress/Archiv/2010/ful_11-2010.pdf , dort der Artikel " Dreamliner in Richtung Scholastik" von Herrn Thielmann (S.813).


Beste Grüße und schöne Feiertage


Norbert Jung

  • Geschrieben von Dieter Brandt

Die wahren Wurzeln der Religionen: Evolution und Religion

Abstract

Philosophische Betrachtungen über den Ursprung von Religionen betrachten zumeist früheste Merkmale und Erscheinungsformen, wie z.B. Grabbeilagen oder vermutete rituelle Gegenstände und früheste Kunstwerke. Einige wenige vermuten Evolutionsvorteile, die Glaube und Religionen mit sich bringen.

Dieser Beitrag befasst sich mit dem realen Grund für die Entstehung von Glaube und Religionen, der auch den Grund für religiöse Überlieferungen darstellt. Die Grundlage für diese Untersuchung ist ein bislang nicht benutzter Ansatz zur Ableitung genetisch verankerten Grundverhaltens in allen Lebewesen, der mit sehr viel größerer Wahrscheinlichkeit darlegen kann, dass Religionen auf...

Den ganzen Artikel lesen

  • Geschrieben von Bernd Ehlert

Evolution und Religion

Vom 26.-27. November findet in Berlin der von Gert Scobel moderierte interdisziplinäre Kongress zur Meditations- und Bewusstseinsforschung mit dem Titel „Meditation und Wissenschaft 2010“ statt (siehe auch www.meditation-wissenschaft.org). Daran nimmt u.a. der Benediktinermönch und Zen-Meister Willigis Jäger teil. Jäger wird dem Titel dieses Kongresses vollkommen gerecht, indem er statt überholter theologischer Metaphern wie „Himmel und Hölle“ das Weltbild der modernen Naturwissenschaft verwendet (vgl. Titel Nr. 1 des unten stehenden Literaturverzeichnisses, S. 104). Er findet so als Christ seit Jahrhunderten wieder zu einem einheitlichen Weltbild. Diese Theologie von Jäger ist im...

Den ganzen Artikel lesen

Weitere Beiträge ...

  1. Eric Gans

Anmeldung mit eMail-Adresse oder Benutzername